Image
Image
Von der Fach- zur Führungskraft aufgestiegen – und überfordert?

Die meisten Fachexperten müssen oft erst lernen, Mitarbeiter für sich zu gewinnen und ihre Fach- und Personalaufgaben gleichzeitig unter einen Hut zu bringen.

Im “Nerd-Coaching” lernen sie, wirkungsvoller zu führen und motivieren sowie ihr Team dauerhaft leistungsfähiger zu machen. Sodass sie in kürzester Zeit zum exzellenten Vorgesetzten werden – auch mit wenig Führungserfahrung.


Wie kommt es, dass manche Fachkräfte alle Führungsaufgaben meistern, Mitarbeiter spielend für sich gewinnen und genug Zeit für Fachprojekte finden – während andere den Schreibtisch nie leer bekommen?

Image

Was machen die Ersten anders? Haben sie ein angeborenes Naturtalent für Personalführung?

Nein.

Aus Erfahrung weiß ich, das sie lediglich die richtigen Methoden und “Werkzeuge” anwenden –
entweder intuitiv oder weil sie diese vermittelt bekommen haben.

Doch die Methoden kann JEDER erlernen. Denn nur den Allerwenigsten wurden ihre Führungskompetenzen einfach so in die Wiege gelegt.

Die Wahrheit ist:

Früher oder später stellen die meisten Fachkräfte nach einer Beförderung (schmerzlich) fest, dass ihre Fachexpertise nicht ausreicht, um Menschen wirkungsvoll und sicher zu führen.

Denn als “Nun-auch-Führungskraft” benötigen sie von heute auf morgen völlig andere Kompetenzen als vorher.

Sie müssen jetzt zusätzlich Mitarbeiter für sich gewinnen und diese leiten, erfolgreich Teams entwickeln und Aufgaben effizient delegieren können.

Analytiker, die es gewohnt sind, sonst in erster Linie ihren Sachverstand zu nutzen, sollen nun plötzlich intuitiv erfassen, wie sie unterschiedliche Charaktere in schwierigen Situationen motivieren.

Oder wie sie etwa Gruppendynamiken geschickt nutzen und lenken können.

Kaum verwunderlich, dass die immens anspruchsvollen Personalaufgaben sie ohne geeignetes Coaching zeitlich und emotional überfordern.

Schließlich wird fast niemand als Führungskraft geboren. Schon gar nicht die denk- und detailverliebten „Nerds“.

Oft kommt es später soweit, dass sie gezwungen sind, sich von ihren geliebten Fachprojekten zu trennen. Nur, um die herausfordernde Personalführung überhaupt noch stemmen zu können.

Tun sie es nicht, sehen sie sich mit dem Doppelten an To-Do’s und Aufgaben konfrontiert. Und leiden unter ihrer vermeintlichen Ineffizienz…

Ein Dilemma.

Zu dem es wirklich nicht kommen muss.

Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen versprechen, dass sich dieser Balanceakt durch ein gezieltes Coaching meistern lässt.

Denn ich bin selbst Ingenieur, der in den Vertrieb und dann in eine leitende Position gegangen ist. Und ich kenne diese Herausforderungen nur zu gut!

Image



Image

Coaching von Nerd zu Nerd

Ich bin selbst Nerd – und habe dann das Führen gelernt.

Und Sie – oder die Führungskräfte, für die Sie einen Coach suchen – können es auch lernen.

Mit speziell darauf abgestimmten Coaching-Methoden helfe ich Fachkräften, gezielt und schnell auch zu einer exzellenten Führungskraft zu werden.

In einem kostenlosen Gespräch lernen wir uns kennen und finden heraus, ob und wie wir zusammenarbeiten können.

Kontaktieren Sie mich gerne.

Image

Image
Label Text

Hallo, ich bin Holger Kampe

Seit 25 Jahren arbeite ich als Trainer und Coach, habe zwei abgeschlossene Studiengänge und begleite über 60 Unternehmen regelmäßig in ihrer Team- und Führungskräfte-Entwicklung. Aus Erfahrung weiß ich, dass Veränderung und Konfliktlösung in Teams einerseits methodisches und fachliches Wissen benötigen, aber auch andererseits Neugier, Motivation und einen konstruktiven Umgang mit Fehlern. Beides unterstütze und entwickle ich. Und nicht zuletzt lege ich bei meinen Coachings viel Wert auf Infotainment, denn mit Spaß und wertschätzender Atmosphäre lernt und arbeitet es sich leichter! Oft höre ich als Feedback, dass ich Kompetenzen und Inhalte vermittle, die in vielen Branchen neu oder so nicht bekannt und sehr hilfreich sind. Wenn Sie also auch möchten, dass sich Ihr Team bei Ihnen für ein Coaching oder einen Workshop freudestrahlend bedankt, dann lassen Sie uns gleich ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren.

Wie läuft unsere Zusammenarbeit ab?


Ich arbeite und coache systemisch, weil dies meinen Kunden schnelle und wirkungsvolle Veränderungen und Ergebnisse ermöglicht. Die Methode berücksichtigt die Interessen aller Beteiligten, die Beziehungen, in denen sie zueinander stehen und den Kontext, in dem alles passiert.

Zusätzlich nutze ich agile Methoden, da die meisten Aufgaben und Probleme in Teams und Unternehmen komplex sind. Sie lassen sich nicht mit traditionellen Managementtechniken und Führungsgrundsätzen lösen.

Von meinen Kunden höre ich immer wieder, dass sie die Zusammenarbeit mit mir als sehr kurzweilig, gewinnbringend und ergebnisorientiert erleben.

Der Ablauf:


  • Briefing: Gegenseitiges Kennenlernen, Auftrags- und Zielklärung.
  • Erstellen eines Angebotes und Konzeptes durch mich.
  • Vorstellen und Kennenlernen der Beteiligten in einer Teamrunde oder Ähnlichem, Abgleichen des Bedarfs und der Erwartungen.
  • Durchführen der (Online-)Coachings (kann auch eine Kombination aus Workshops und Coaching sein).
  • Debriefing: Rücksprache und Auswertung mit den Verantwortlichen und dem Auftraggeber.

Ich berechne einen Tagessatz von 1.800,00 € ggf. zuzüglich Konzeption und anderen Aufwendungen. Alle Beratungsformate sind auch online durchführbar.

Im Rahmen der Auftragsklärung und zur Lösung Ihres Anliegens vereinbaren wir gemeinsam Ziele. Für die Erreichung dieser Ziele bin ich als Coach verantwortlich. Ich übernehme keine Aufträge, bei denen ich eine Zielerreichung für nicht möglich halte.



Mein Coaching ist perfekt für Sie, wenn …


… Sie ein Team oder eine Abteilung haben, in der es Unstimmigkeiten, Konflikte oder andere Probleme gibt. Hier unterstütze ich alle Beteiligten wirkungsvoll bei der Lösungsfindung. … auf ein Team oder eine Abteilung neue Aufgaben oder Veränderungen zukommen oder sie sich für ein neues Geschäftsjahr ausrichten. Hier unterstütze ich das Team und die Führungskraft dabei, Verständnis und Motivation zu entwickeln. Ich gebe Ihnen Methoden und Kompetenzen an die Hand, die die Umsetzung der Veränderung oder konkreter Aktivitäten ermöglichen. … die Art, wie ein Team oder eine Abteilung zusammenarbeitet, sie Meetings durchführt oder ihre Leistung nicht mehr gut ist. Es besteht das Gefühl, etwas anders, besser oder zeitgemäßer zu machen oder der Spaß und die Motivation sind verloren gegangen. Hier unterstütze ich alle Beteiligten dabei, die genauen Ursachen aufzudecken und an ihnen zu arbeiten.




Welche Ergebnisse können Sie nach meinem Führungs- und Team-Entwicklungs-Coaching erwarten?

Damit können Sie rechnen:


  • Zusammenarbeit und Stimmung im Team sind jetzt deutlich besser.
  • Die Akzeptanz für unterschiedliche Persönlichkeiten, Interessen und Sichtweisen ist gestiegen. Es wird häufiger gelacht, der Austausch ist offener und der Zusammenhalt wächst.
  • Herausforderungen werden im Team angegangen und die Wahrscheinlichkeit, dass sie bewältigt werden, ist sehr hoch.
  • Arbeitstechniken werden verändert. Die methodische Kompetenz, d.h. die Art und Weise wie zusammengearbeitet wird, ist deutlich verbessert.
  • Die Performance des Teams wird effizienter und effektiver.
  • Es wird transparenter zusammengearbeitet mit einer höheren Selbstorganisation des Teams.
  • In sich schnell verändernden Unternehmen und Märkten können Mitarbeiter und Führungskräfte besser mit der zunehmenden Komplexität und der ungewissen Zukunft umgehen. Sie sind jetzt als Einzelpersonen wie auch als Team resilienter.


Im Rahmen der Auftragsklärung und zur Lösung Ihres Anliegens vereinbaren wir gemeinsam Ziele. Für die Erreichung dieser Ziele bin ich als Coach verantwortlich. Ich übernehme keine Aufträge, bei denen ich eine Zielerreichung für nicht möglich halte.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Das Coaching ist eine Investition, die Ihnen hilft, dauerhaft Zeit zu sparen. Ihr Team oder Ihre Abteilung werden danach effizienter kommunizieren und schneller arbeiten. Mein Coaching ist zudem auf Ihren Zeitbedarf individuell anpassbar. Wenn Sie nicht genügend Zeit haben, dann beginnen wir mit einem kleinen, hilfreichen Schritt. Dieser wird uns recht schnell weitere Zeitersparnisse liefern. Außerdem betrachte ich es als Teil meiner Leistung, Ihnen Zeit zu sparen und gleichzeitig für die nötige Unterstützung zu sorgen.

Vertrauen hat mit Vertrautheit zu tun. Ich bin mit der Denkweise, den Themen und den Problemen in Unternehmen und Teams seit über 25 Jahren vertraut. Als spezialisierter Coach kombiniere ich systemisches Coaching mit agilen Methoden, weil sich dieses Vorgehen für meine Kunden hunderte von Malen bewährt hat. Sie als Führungskraft erzielen schnellere Ergebnisse und wirkungsvollere Veränderungen, als das mit traditionellen Managementtechniken oder anderen Methoden möglich wäre. Und auch aus eigener Erfahrung als Ingenieur, der in den Vertrieb und dann in eine leitende Position gegangen ist, weiß ich, welche enormen Entwicklungen ein gezieltes Coaching ermöglicht.

Absolut. Denn es ist meine Aufgabe, jeden Schritt immer passend mit Ihnen und Ihrem gesamten Team zu gehen. Was ich auch anwende, es muss zu Ihnen als ganzes Team und zu Ihrer Aufgabe passen, denn sonst wäre mein Vorgehen nicht wirkungsvoll.

Nein, auf gar keinen Fall. Oft wird eine Veränderung erst in Angriff genommen, wenn ein hoher Leidensdruck entstanden ist. Dies ist aber selten die beste Lösung … doch sicher die teuerste! Wenn Sie rechtzeitig anfangen, Ihr Team zu entwickeln, also prophylaktisch oder vorsorglich investieren, dann ist es für alle Beteiligten entspannter und die Abläufe werden viel schneller effizient. Ein häufiger Fehler ist, zu warten, bis die Lage eskaliert. Jetzt können Sie noch in Ruhe planen und den für Sie besten Zeitpunkt und Coaching-Umfang festlegen. So sparen Sie viel Geld, Ihre Nerven und wahrscheinlich auch Humankapital, das sonst durch Reibungsverluste und ineffiziente Strukturen verloren geht.

Ich mache etwas, das bisher noch selten von anderen Coaches und Teamentwicklern gemacht wird: Ich arbeite "iterativ" und, wenn möglich, eng mit dem Auftraggeber zusammen. D.h. ich bekomme ein erstes Briefing, mache eine grobe Konzeption, stelle diese im Teilnehmerkreis (meist ein Meeting) vor. Danach überarbeite ich diese entsprechend. Im Nachgang gibt es mindestens noch ein persönliches Treffen mit dem Auftraggeber, häufig auch mit dem Team. Meine Auftraggeber wissen so immer vorher schon, was sie bekommen. Auch die Teilnehmer kennen mich dann schon und wissen, was sie erwartet. Das schafft Vertrauen und baut Hemmschwellen ab. Meist beginnt die Veränderung schon mit dem Erstgespräch und der Auftragsklärung. Diese hilft, das Thema auf den Punkt zu bringen und mit der Zielfindung kommt die Motivation und Zuversicht, dass es zu einer Verbesserung und Entwicklung kommen kann.

Das sagen meine Kunden

Image
"Sehr viel über mich und andere gelernt. Verstehe jetzt besser, warum Mitarbeiter etwas machen oder nicht und kann sie leichter überzeugen"


Dr. Klaus Hempel, Leitung Forschung & Entwicklung MANN & SCHRÖDER COSMETICS

Image
"Bestehende Gedankenmuster durchbrochen und Offenheit für Neues gewonnen"


Felix Gläser, Leiter der Regionaldirektion Leipzig ERGO Beratung und Vertrieb AG



Image

Möchten Sie mühelos Ihre Fach- und Führungsprojekte unter einen Hut bekommen und zu einer exzellenten Führungskraft werden?

Dann lassen Sie uns reden. Ich freue mich, Sie dabei zu unterstützen.



Kontakt