Agiles Fitness-Training

„Wir müssen agiler werden!“

Das ist aktuell eines der am häufigsten genannten Entwicklungsziele in Unternehmen. Was genau ist damit gemeint?

 

Agil bedeutet: Unternehmen, deren Führungskräfte und Mitarbeiter können in komplexen und sich turbulent verändernden Umfeldern bestehen. Ein Unternehmen kann also schneller und besser auf sich verändernde Marktbedingungen, Produkte, Kundenwünsche und Wettbewerbssituationen reagieren.

 

Agilität setzt nicht nur die Bereitschaft zur Veränderung voraus, sondern benötigt auch eine grundlegende „Fitness“ und Kompetenz. Viele Menschen sind es nicht gewohnt, agile Methoden einzusetzen, Marktveränderungen rechtzeitig zu bemerken, Ideen zu entwickeln und sie gemeinsam und engagiert umzusetzen.

Das agile Training bereitet informativ und unterhaltsam Mitarbeiter und Führungskräfte auf agiles Arbeiten vor. Es ist als Fitness-Training für zukünftige Veränderungen und Arbeitsweisen konzipiert.

In unterschiedlichem Umfang wird u. a. erläutert:

  • wie es zu dem starken Wandel und der zunehmenden Komplexität in unserer Arbeitswelt gekommen ist,

  • was eigentlich „komplex“ und was „kompliziert“ ist und wie „Agilität“ uns dabei hilft, mit „Komplexität“ umzugehen,

  • was agile Methoden sind und wie sie eingesetzt werden,

  • warum sich alles immer stärker um den Kunden und die Wertschöpfung dreht und

  • was wir konkret tun können, um in diesem Wandel als Mensch und Unternehmen zu bestehen.

Agiler Praxistransfer

1 Folgetag zum Transfer in die Arbeit vor Ort 

Workshoptag mit dem konkreten Transfer der agilen Prinzipien und Methoden. Hier werden die theoretischen Erkenntnisse aus dem Basis-Training in der Praxis verankert. 

 

Agiles Basis-Training

1 Tag Einführung, Experimente und Gruppenarbeiten 
 

Unterhaltsamer, medial unterstützter Workshop mit Teilnehmerinteraktion, Experimenten und Gruppenarbeiten, die die Themen und Praxis-anwendungen verdeutlichen.

Agilität Vortrag
 

2-4 Stunden Kurzeinführung und Experimente im Rahmen von Tagungen, Teamrunden, Führungskräfte- oder Abteilungsmeetings.
 

Unterhaltsamer, medial unterstützter Vortrag mit Teilnehmerinteraktion. 

Wie es los geht

Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf. Erfahrungsgemäß bedarf das Thema einiges an Erklärungen und individueller Konzeption. Dazu setzen wir uns zusammen und Sie schildern mir, was Sie vorhaben und erreichen wollen. Ich stimme das agile Training auf Ihre konkreten Bedürfnisse, Teilnehmer und Rahmenbedingung ab.